Aus der Welt der WirtschaftsWunder

Seit April 2015 erscheint meine zweiwöchentliche Kolumne "Frickes Welt" in der Süddeutschen Zeitung - jeweils freitags (http://www.sueddeutsche.de/thema/Frickes_Welt). Die Texte stehen stets auch im WirtschaftsWunder-Portal, das ich seit 2007 - damals noch als Chefökonom der Financial Times Deutschland - betreibe. Dort kommentiere ich auch weitere aktuelle ökonomische und wirtschaftspolitische Themen. Seit Dezember 2013 arbeite ich zudem als Chief Economist der European Climate Foundation.

 

Im März 2013 ist mein Buch "Wie viel Bank braucht der Mensch?" erschienen, das auf der Buchmesse im Oktober den getAbstract International Book Award verliehen bekommen hat (http://www.getabstract.com/de/pages/web/BookAward.jsp).  

 

Im WirtschaftsWunder-Portal gibt es - wie schon zu Zeiten der Financial Times Deutschland - aktuelle Beiträge, Gastkommentare, neue Bücher und mehr zu lesen. Im Internet unter www.neuewirtschaftswunder.de. Kurze, knappe Einwürfe zu aktuellen Geschehnissen rund um Wirtschaftspolitik und Krise lesen Sie auf der eigenen Facebook-Seite des WirtschaftsWunders.    

 

Kontakt über: info@thomas-fricke.eu.

 

_________________________________________________________________________________

http://www.ftd.de/wirtschaftswunder http://www.ftd.de/wirtschaftswunder

Aktuelle Kommentare, Buchkritiken und Kolumnen weiterhin auf www.neuewirtschaftswunder.de.

 

__________________________________________________

 

Thomas Fricke auf Facebook.